Telefon: +43 3466 / 45400 E-Mail: gde@eibiswald.gv.at Downloadbereich

kontakt

Gemeinderatswahl 22. März 2020

Sämtliche Wahlen werden so bürgerfreundlich wie mögliche gestaltet. Die Abteilung Bürgerservice bereitet sich seit Monaten intensiv auf den Urnengang im März vor. Alle wichtigen Informationen zur Stimmabgabe haben wir für Sie zusammengefasst.

 

Wahlrecht

Wahlberechtigt sind alle Personen, die spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und am Stichtag die österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind und in der Gemeinde den Hauptwohnsitz haben.

 

Amtliche Wahlinformation

Sie erhalten im Zeitraum Ende Februar – Anfang März 2020 am Postweg Ihre „Amtliche Wahlinformation – Gemeinderatswahl 2020".

Diese ist mit Ihrem Namen personalisiert und beinhaltet einen Code für eine allfällige Beantragung einer Wahlkarte im Internet sowie einen schriftlichen Wahlkartenantrag mit Rücksendekuvert.

 

Was muss ich tun?

Bringen Sie bitte den personalisierten Abschnitt und einen amtlichen Lichtbildausweis am Wahlsonntag, 22. März 2020 bzw. zur vorgezogenen Stimmabgabe am Freitag, 13. März 2020 mit. Damit erleichtern Sie die Wahlabwicklung. Wenn Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, haben Sie die Möglichkeit eine Wahlkarte zu beantragen.

 

Wie können Sie Ihre Wahlkarte beantragen?

·         Persönlich (nicht telefonisch) – amtlicher Lichtbildausweis ist notwendig

·         Schriftlich mit der personalisierten Anforderungskarte mit Rücksendekuvert an die Marktgemeinde Eibiswald oder

·         Elektronisch im Internet auf www.wahlkartenantrag.at (Auswahl Identitätsnachweis: Bürgerkarte/Handy-Signatur, Antragscode auf der Wahlinformation, Reisepassnummer oder gescannter Lichtbildausweis).

 

Wählen mit Wahlkarte

Wahlkarten können Sie ab sofort in der Abteilung Bürgerservice im Rathaus beantragen.

·         Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist Mittwoch, 18. März 2020

·         Der letztmögliche Zeitpunkt für mündliche Anträge ist Freitag, 20. März 2020, 12.00 h

 

Briefwahl

Mittels Briefwahl kann vom In- oder Ausland, sofort nach Erhalt der Wahlkarte gewählt werden. die Wahlkarte ist rechtzeitig an die zuständige Gemeindewahlbehörde Eibiswald zu übermitteln. Spätestens am 22. März um 14.00 Uhr muss diese eingelangt sein.

In jedem Wahllokal in Eibiswald werden die Wahlkarten der eigenen Gemeinde, die zur Stimmabgabe mittels Briefwahl verwendet worden sind, zum Zweck der Weiterleitung an die Gemeindewahlbehörde entgegengenommen. Nach 14.00 Uhr einlangende Wahlkarten können nicht mehr angenommen werden.

Möglichkeit zur Stimmabgabe

Wählen am Wahlsonntag:

Sonntag, 22. März 2020 zu folgenden Zeiten:

Sprengel I:      Eibiswald und Aibl      Festsaal Eibiswald                                          7.00 – 14.00 Uhr

Sprengel II:     Großradl                     Dorfsaal Feisternitz                                       7.00 – 13.00 Uhr

Sprengel III:    Pitschgau                    Mehrzweckgebäude Pitschgau                      7.00 – 13.00 Uhr

Sprengel IV:    St. Oswald                  Außenstelle St. Oswald                                  8.00 – 12.00 Uhr

Sprengel V:     Soboth                        Außenstelle Soboth, Mehrzweckraum          8.00 – 12.00 Uhr

 

Wählen am vorgezogenen Wahltag:

Freitag, 13. März 2020 von 16.00 – 20.00 Uhr im Festsaal Eibiswald

Nur möglich, wenn noch KEINE WAHLKARTE ausgestellt wurde!

 

Wählen mittels Briefwahl (Wahlkarte):

Bei Ortsabwesenheit oder sonstige Verhinderung, z.B. Krankheit, Geh- u. Transportunfähigkeit