Telefon: +43 3466 / 45400 E-Mail: gde@eibiswald.gv.at Downloadbereich

kontakt

Österr. Weitwanderweg 05 Nord-Süd-Weitwanderweg

 

Fritz und Erika Käfer

Allgemeines

Der Nord-Süd-Weitwanderweg 05 wurde 1970 seiner Bestimmung übergeben und zählt neben dem Nordwaldkammweg (Dreisesselberg - Bärnstein - Aigen/Schlägl - Freistadt - Sandl - Karlstift - Nebelstein) zu den ältesten Weitwanderwegen Österreichs. Der Weg durchmisst etwa 510 km (einschl. Nordwaldkammweg 650 km) und berührt die Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Kärnten. Er nimmt seinen Ausgang auf dem über 1000 m hohen Nebelstein im oberen Waldviertel und verläuft großteils in südlicher Richtung ins Steirische Weinland nach Eibiswald. Er berührt dabei auf seinem Weg die mannigfaltigen Landschaftsformen und begegnet Kulturgütern Österreichs. Bis auf den Bereich des Hochschwab und des Eisenerzer Reichstein (an einigen Stellen Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich) kann er als Familienweitwanderweg angesprochen werden.

Vom Böhmerwald über die Wachau bis zum Voralpenland:

Nebelstein - Liebenau - Schönbach - Ottenschlag - Naturpark Jauerling - Spitz - Melk - Plankenstein. Maximale Höhe 1017 m, leichte Tour.

Vom Voralpenland ins Ötscherland und über das steirische Gebirge ins Mittlere Murtal:

Plankenstein - Naturpark Ötscher Tormäuer - Ötscherschutzhaus - Terzer Haus - Mariazell - Hohe Veitsch - Seebergsattel - Voisthalerhütte - Hochschwab - Sonnschienhütte - Leobner Hütte - Präbichl - Reichensteinhütte - Trofaiach - Leoben. Maximale Höhe 2277 m, mittlere bis schwere Tour (Reichenstein).

Vom Mittleren Murtal über die weststeirischen Hochalmen zu den windischen Büheln:

Leoben - Mugel - Fensteralm - Lärchkogel - Speikkogel - Gaberl - Hirschegger Alpe - Pack - Weinebene - Koralpe - SOBOTH - Eibiswald. Maximale Höhe 2140 m, mittlere Tour. Der Nord-Süd-Weg 05 ist auch Teilstück des Europäischen Fernwanderweges E 6.

Wanderführer und Betreuer

Wanderführer: Hermann/Käfer/Dattler "Nord-Süd-Weitwanderweg 05", Verlag Styria, Graz, 5. Auflage 1998, erhältlich um Euro 11,60 (excl. Porto) im Fachhandel und über die Sektionsadresse, 1160 Wien, Thaliastraße 159/3/16, Tel/Fax 01/493 84 08 oder 0664/2737242, E-Mail weitwanderer@sektion.alpenverein.at Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Betreuer (Abzeichenvergabe): OeAV-Sektion Weitwanderer, Karl HAUMER, Mariazeller-Str.34/5, A-3100 St.Pölten, Tel.: 02742/77223