Telefon: +43 3466 / 45400 E-Mail: gde@eibiswald.gv.at Downloadbereich

kontakt

Der Gemeindekindergarten stellt sich vor:

Eröffnung des Kindergartens im September 1983, als eingruppiger Kindergarten.
Ab September 1997 Aufstockung um eine zweite Gruppe.

Das Team

  • Maria Fidler
    Leiterin und gruppenführende Kindergartenpädagogin
  • Andrea Pauritsch
    Mitbetreuerin
  • Stefanie Barmüller
    gruppenführende Kindergartenpädagogin
  • Daniela Melcher
    Mitbetreuerin

Die Rahmenbedingungen

Durch die übersichtliche Bauweise bietet sich in unserem Kindergarten die Variante des „Offenen Hauses“ an. Die Kinder wählen ihren „Arbeitsbereich“ nach Lust und Laune selber und benutzen dabei alle Räumlichkeiten im Haus.

Wir haben dadurch die Möglichkeit, verschieden Bereiche wie Bau-und Konstruktionsbereich, Rollen- und Puppenspiel, Bewegungs- sowie Kreativbereich großzügig anzulegen um den Kindern viel Platz zu geben.

Der Garten ist großzügig angelegt und durch die unterschiedlichen Geländeformen und Spielgeräte für die Kinder vielfach nutzbar. Der Höhepunkt im Garten ist unser großer Sandpavillion der bei den Kindern sehr beliebt ist.

Gruppen:

Wir führen in unserem Haus 2 alterserweiterte Gruppen. Durch die geringere Kinderanzahl die wir bieten, haben wir mehr Möglichkeiten die Kinder individuell zu unterstüzten, sie zu begleiten und zu fordern. Dies steigert vor allem die Qualität unserer pädagogischen Arbeit.

Öffnungszeiten:

Der Kindergarten öffnet um 7.00 Uhr und schließt um 13.00 Uhr. Die Bring- und Abholzeiten sind gleitend, auch von den Fahrzeiten der Busse abhängig.

Der Tag beginnt, sobald alle Kinder anwesend sind mit einem gemeinsamen Morgenkreis beider Gruppen.

Die Ferienzeiten sind der Schule angepasst. Ausgenommen ist der 2.November Allerseelen, sowie der 19.März Josefitag. An diesen Tagen ist der Kindergarten geöffnet.


Ziele und Schwerpunkte aus der Montessoripädagogik:

Unter dem Aspekt „Hilf mir, es selbst zu tun“, unterstützen wir die Kinder in deren Fantasien, Vorstellungen, Interessen und Bedürfnissen. Wir möchten sie auch für Dingen begeistern, neue Interessen wecken und ihnen einen guten Selbstwert mitgeben.“ Ich bin gut, so wie ich bin, mit dem was ich kann“!

Eigenständigkeit erlangen, Wertschätzung mir und Anderen gegenüber, sowie ein respektvolles Miteinander sind uns besonders wichtig.

Musik, Rhythmik, Kreativität, Bewegung sowie einhalten bestimmter Regeln im Tagesablauf  werden täglich angeboten und mit Hilfe unterschiedlichsten Sinnesmaterialen spielerisch erlernt. Der Jahreskreislauf mit seinen unterschiedlichsten Festen, Beobachtungen der wandelnden Jahreszeiten sind ein fixer Bestandteil unseres pädagogischen Angebotes.

Die Kinder haben Zeit Kontakte zu knüpfen, Beziehungen aufzubauen, eigenständig zu spielen und das alles in einer ruhigen, entspannten Atmosphäre.

Der Kindergarten Pitschgau ist eine wichtige, familienergänzende Einrichtung, die für jedes Kind altersadäquate Entwicklungsimpulse setzt.

 

Die Konzeption des Kindergarten Pitschgau als Download!